Urlaub machen, wo sich Fuchs und Hase noch gute Nacht sagen.
Ferienwohnung  "Bi Abbas Jong"

 

Herzlich Willkommen in Bottenberg, unserem kleinen 250-Seelen-Dorf!


Bei uns finden Sie vor allem eins: viel Ruhe

Hier dürfen Kinder noch Kinder sein!

Hier trifft Tradition auf Moderne.


  • IMG_2680
  • 1619791030056 (2)
  • DSC00622
  • 1619791149385 (2)
  • IMG_2094


Unser kleines Dorf "Bottenberg" liegt am Ende des Heuslingtals, umgeben von viel Wald und Wiesen auf einer Höhe von 340-390 
Metern über NN.

Die erste urkundliche Erwähnung Bottenbergs datiert vom 28. März 1389, als der "Hof zu Boppinbergh" verkauft wurde. Aber eigentlich ist Bottenberg noch älter, es gibt nur keine schriftlichen Zeitzeugen.

Die Ansiedelung des Heuslingtals hat am Talende begonnen, so das Bottenberg das älteste der Dörfer im Heuslingtal ist.

Die Land-, Vieh- und Haubergswirtschaft, wie auch das arbeiten in Eisenerzgruben, waren die Haupteinnahmequellen der Dorfbewohner.

Zur Schule gingen die Kinder, per pedes, ins Nachbardorf nach Oberheuslingen. Unterrichtet wurden die Schüler, Klasse 1-8, zusammen. 

In der ehemaligen Schule befindet sich heute der Kindergarten.

1969 wurde Bottenberg in die Stadt Freudenberg eingemeindet.

Während die Landwirtschaft über die letzten Jahrzehnte immer mehr verdrängt wurde, erblüht sie nun langsam wieder.

Zwar gibt es keine riesigen Kartoffel- oder Kornfelder mehr, aber im Dorf sind mittlerweile wieder viele Schafe, Pferde, Mini-Shettys, ein Muli, 3 Esel, Hühner, Hunde und Katzen zu finden.

Zum tierischen Gewusel trifft sich dann noch eine "Horde" an Traktoren und Unimogs, mit ihren glücklichen Fahrern, die fast jedes Wochenende "ins Holz" gehen oder einfach nur mit einem Strahlen im Gesicht durchs Dorf fahren.

Erreichen kann man uns über die Autobahn A45, Abfahrt Freudenberg. Von hier aus sind es noch knapp 3 Minuten, bis der Urlaub beginnen kann.

Unsere "schwarz-weiße Schönheit", der "alte Flecken", als internationaler Geheimtipp für Städtereisen! 


In der Online-Ausgabe der "Gala" findet sich derzeit der "Alte Flecken" in Freudenberg (von Bottenberg aus nur runter den "Hübbel") als Top-Urlaubziel in Europa, das authentisch und noch nicht überrannt ist. Zwischen malerischen Zielen in Korsika oder Cornwall ...

GALA online



  • Luftaufnahme Bottenberg 22.09.1951
  • Altes Dorfbild ca. 1950
  • 23
  • Lohe schälen im Hauberg
  • Kartoffelernte 1935
  • Wilhelm Schreiber Vater von Alfred Schreiber
  • scan20210223_0004
  • Dorfbild Bottenberg


In regelmäßigen Abständen finden in den alten Backhäusern der Dörfer des Heuslingtals Backtage statt. 

Hier kann man unterschiedliche traditionelle Brote, wie z.B. Dosenbrot mit geschrotetem Korn, den "Bäckel" (ein Brot aus gekochten Kartoffeln) oder manchmal auch Kuchen, erwerben.

Auch diverse traditionelle Veranstaltungen finden in den Dörfern statt. Wann und wo diese stattfinden, entnehmen sie bei Interesse bitte den Seiten der Heimatvereine.


Heimat und Verschönerungsverein Heuslingen-Bottenberg
Heimatfreunde Oberfischbach
Heimatverein Niederndorf
Heimatverein Hohenhain e.V.
  • 2012.05. Backes - 009
    2012.05. Backes - 009
  • Schanzenbrot im Ofen
    Schanzenbrot im Ofen
  • Schanzenbrot 01
    Schanzenbrot 01
  • P1000087
    P1000087
  • DSC_8718-2
    DSC_8718-2



 







E-Mail
Anruf
Karte
Infos
Instagram